Lager für Außendienstmitarbeiter

Lagernutzung » Lager für Außendienstmitarbeiter
Mitarbeiter im Außendienst müssen besonders flexibel sein, das gilt auch für die schnelle Bereitstellung von Werbematerial, Waren und Muster. Selfstorage bietet die praktische Möglichkeit, all das schnell und sicher unterzubringen, was für die abwechslungsreiche Tätigkeit benötig wird. Ein Lager mieten ist das Stichwort. Und da kommt unser Unternehmen ins Spiel. Gerade die flexible Nutzung unserer Lagerflächen ermöglicht die Kostensenkung beim Unterbringen benötigter Materialien und Güter. Das Unternehmen profitiert hier von den günstigen Lagermieten und kann individuell buchen. Ein Lager mieten bei Selfstorage bedeutet das Plus an Kostentransparenz. Einfach Kontakt aufnehmen, das preislich attraktive Angebot wird umgehend erstellt.

Einsatzbereiche

Den Vorteil beim Mieten externer Lagerflächen haben viele Unternehmen längst erkannt. Je nach Branche werden Mitarbeiter im Außendienst mit den unterschiedlichsten Materialien ausgestattet, um vor Ort die richtige Präsentation zu gewährleisten. Neben verschiedensten Werbematerialien, können in einem gemieteten Lager auch Werkzeuge und Gegenstände für Reparaturen eingelagert werden. Fertige Produkte zum Direktverkauf und Muster gehören auch zu Werbung und Vertrieb vieler Außendienstmitarbeiter. Dabei gilt: Eine gute und sichere Unterbringung in den Lagerräumen des Selfstorage ist Kernpunkt unserer Firmenphilosophie. Das ist besonders wichtig, wenn es um die Einlagerung sensibler Materialien geht. Im Bereich Marketing sind das zum Beispiel Flyer und Prospekte. Innerhalb der Lagerräume ist eine trockene Umgebung gewährleistet, die auch eine längere Lagerzeit problemlos möglich macht.

Vorteile

Präsenz ist das A und O bei Unternehmen, die Teile der Werbung und des Vertriebs über Außendienstmitarbeiter regeln. Zusätzliche Niederlassungen einrichten, um den Radius wirkungsvoll zu erweitern, sind jedoch mit großem Aufwand und nicht unerheblichen Kosten verbunden. Eine einfache und praktische Lösung ist Selfstorage. Das Unternehmen kann Lager in individuell wählbarer Größe mieten und entlastet damit seine Mitarbeiter im Außendienst. Das lästige Lagern von Werbematerial und Gütern in den eigenen vier Wänden entfällt. Und durch die Wahl eines oder mehrerer Standorte ist durch Zeitersparnis beim Abholen deutlich mehr Flexibilität möglich. Die tägliche An- und Abfahrt kann optimiert werden, der Mitarbeiter ist mit allem versorgt, was er benötigt und hat mehr Zeit für den direkten Kundenkontakt. Ein Lager mieten bei Selfstorage ist effizient und praktisch.

Flexibilität

Viele Branchen haben bestimmte Zeiten im Jahresverlauf, in denen Nachfrage und Umsatz steigen. Gerade im Außendienst ist deshalb eine hohe Flexibilität unverzichtbar. Bei Selfstorage können Unternehmer und Mitarbeiter schnell und unkompliziert auf unterschiedliche Nachfrage reagieren. Ist gerade Hochkonjunktur, werden viele Waren und Güter für den täglichen Einsatz benötigt, lässt sich die Fläche bis zur gewünschten Größe einfach aufstocken. Das Gleiche gilt auch für den geringeren Bedarf. Ein Lager mieten bei Selfstorage ermöglicht noch mehr Flexibilität für die Tätigkeit von Mitarbeitern im Außendienst. Auch der Standort der angemieteten Fläche kann die Effizienz des Unternehmens steigern. In Regionen, in denen weniger Kunden sind, genügt eine kleinere Fläche, während an gut gehenden Standorten individuell anpassbar mehr Lagerfläche zum Einsatz angemietet wird.

Sicherheit

Nicht nur die saubere und trockene Umgebung innerhalb der Lagerräume ist ein unverzichtbarer Punkt beim Einlagern von Materialien für Mitarbeiter im Außendienst. Hier zählt auch der Sicherheitsaspekt. Bei Selfstorage gibt es klare klaren Zugriffs- und Zugangsregelungen für die angemietete Lagerfläche. Entsprechend der Vorgaben des Unternehmens wird geregelt, wer und wann Zugriff auf die aufbewahrten Güter und Materialien hat. Das ermöglicht die lückenlose Transparenz für eine effizientere Nutzung beim Lager mieten. Der Mieter bestimmt hier immer den Zugriff, er sorgt für den Verschluss der angemieteten Lagerboxen. Der Schlüssel für den Zugang kann dadurch nur an bestimmte Personen weitergegeben werden. Und auch der Zeitraum, in dem das angemietete Lager betreten werden darf ist individuell steuerbar.
Kategorien