SSAA (Self Storage Association Asia)

Das SelfStorage, die Selbsteinlagerung von Waren, Bauteilen und Rohstoffen, ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Rahmen einer anspruchsvollen Logistik geworden. Immer mehr Businesspartner, die in diesem Bereich tätig sind, organisieren sich auch im Verbandswesen, das eine effektive Interessenvertretung möglich macht und das heute so wichtige Networking gewährleisten kann. Einer dieser Verbände ist die Self Storage Association Asia, die auch unter dem Kürzel SSAA weltweit bekannt ist.

Organisation

Die Organisation, die für ihre Mitglieder eine professionelle Verbandarbeit vertreibt, hat bereits im Jahr 2014 erste eigene Events in der Szene des SelfStorage verwirklicht. So gab es Networking Drinks, die dem Kennenlernen dienten und die wichtige Informationen zu den spezifischen betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten lieferten, die mit dem modernen SelfStorage verknüpft sind. Diese Events wurden immer weiter ausgebaut und wurden nur im Jahr 2020 Corona-bedingt reduziert. Der Self Storage Asia-Verband ist flächendeckend in ganz Asien vertreten. Wichtige Schwerpunkte sind in diesem Zusammenhang unter anderem die Veranstaltungen in Hong Kong und Singapur, in Japan und Malaysia, die eine wichtige Akzeptanz unter den Vertretern der Branche des SelfStorage haben.

Mitglieder

Die rege Aktivität im Eventbereich, die ganz Asien umfasst, hat der SSAA einen erfreulichen Mitgliederzuwachs beschert. Bei den Mitgliedern wird eine Einteilung in fünf Kategorien vorgenommen. Die Mitgliedschaft in der Self Storage Association Asia ist als “Industry Leader” und “Operator” möglich. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Mitgliedschaft als “Investor” und “Supplier” zu engagieren. Auch für Unternehmen aus dem Bereich Übersee wird eine spezielle Mitgliedschaft – “Overseas” – angeboten.

Vorteile

Die im Verband organisierten der Self Storage Association Asia profitieren von einer ganzen Reihe von überzeugenden Vorteilen. So ist es die Aufgabe des Verbandes, zu einem soliden Wachstum der Branche im internationalen Business einen wichtigen Beitrag zu leisten. Natürlich ist es ein ebenso wichtiger Bestandteil der Verbandsarbeit, die Interessen der Mitglieder – spezifisch für die jeweilige Kategorie – umfassend und nachhaltig zu vertreten. Das wird im Bereich Forschung und Entwicklung, bei der Bildung, im Umgang mit Regierung und Verwaltung, in der Informationspolitik des Industrieverbandes und in seiner Networking-Arbeit umgesetzt. Unterstützt werden alle Unternehmensbereiche, die mit dem professionellen SelfStorage verknüpft sind. Das sind beispielsweise die Besitzer der Immobilien von SelfStorage Unternehmen, deren Zulieferer und Investoren sowie insbesondere natürlich auch deren Management. Insbesondere durch proaktive Mitarbeit der Mitglieder im Verband wird ein Profit verwirklicht, von dem alle Mitglieder reichhaltig partizipieren können.

Werbung

Ein wichtiger Faktor für den Erfolg der gesamten Branche ist deren Bekanntheitsgrad bei den potenziellen Nutzern in Asien, aber auch weltweit. Deshalb bietet der Verband SSAA seinen Mitgliedern wertvolle Unterstützung im Bereich der Werbung an. Im Kern werden dabei die Vorteile fokussiert, die das SelfStorage den Nutzern im modernen Business bieten kann. Auch die Medien werden durch Verbandsarbeit berücksichtigt und somit als wichtiger Multiplikator für die Belange der Branche eingesetzt.

Für alle Bereich der Verbandsarbeit gilt: Je mehr Mitglieder ihren Beitrag leisten, desto besser sind die Interessen der Unternehmer im Bereich SelfStorage einzufordern. Es ist also auch ein Fokus der Self Storage Association Asia, neue Mitglieder zu generieren.

Kategorien